Sonntag, 24. März 2019
News:






News

+++ Eilmeldung +++ Frankreich: Dienst nach Vorschrift beim Zoll in Calais - Kilometerlange Lkw-Staus [05.03.2019]


Am Montag, den 4. März 2019, haben die französischen Zollorgane beim Zoll in Calais begonnen, bei der systematischen Abfertigung von Lkw durch den Tunnel und über die Fähren in das Vereinigte Königreich (UK) einen unbefristeten "Dienst nach Vorschrift" zu praktizieren, was Verkehrsstaus von mehreren Kilometern Länge zur Folge hatte. Die lokalen Behörden haben entlang der Autobahnen A 16 und A 26 Haltebereiche für Lkw eingerichtet.

Ziel der "Dienst nach Vorschrift"-Aktion des französischen Zolls ist es, aufzuzeigen, was nach einem Brexit-Eintritt vor Ort passieren wird.

Seit gestern haben sich kilometerlange Lkw-Staus entlang der A 16 zur Zufahrt zum Kanaltunnel und zur Hafeneinfahrt in Richtung Fährterminal gebildet. Wenn möglich, sollten Fahrer die betroffenen Autobahnabschnitte vermeiden. Der Pkw-Verkehr auf der A 16 ist hiervon jedoch nicht betroffen.

Nach Informationen der französischen Gewerbeorganisation Fédération Nationale des Transports Routiers (FNTR) in Pas-de-Calais beträgt die Wartezeit bis zum Erreichen der Einfahrt zum Tunnel aktuell mehrere Stunden. Die ausgewiesenen Haltebereiche befinden sich entlang der A 16 in Fahrtrichtung Belgien - Frankreich.

<< zurück zur Übersicht