Mittwoch, 24. Oktober 2018
News:






News

KNAPPSCHAFT – Neuer Ansprechpartner für Genehmigung von Krankenfahrten [08.10.2018]


Die Knappschaft optimiert ihr Genehmigungsverfahren von Krankenfahrten und bündelt diesen Prozess bundesweit.

 

Was bedeutet das konkret?

Ab sofort haben Sie für die Genehmigung von Krankenfahrten-/Transporten einen zentralen Ansprechpartner bei der KNAPPSCHAFT.


Bitte senden Sie daher Anträge auf Genehmigung von Krankenfahrten, die nicht unter die Genehmigungsfreiheit der KNAPPSCHAFT fallen, direkt an:


KNAPPSCHAFT
Fachzentrum Allgemeine Leistungen

45095 Essen

Telefon: 02305 1001-500

Fax:         0234 97838-90117                

Ändert sich bei der Abrechnung auch etwas?

Nein. Die Abrechnung ist von der Änderung nicht betroffen. Die bekannten Abrechnungsstellen sind weiterhin Ihre Ansprechpartner. Bitte senden Sie Ihre Abrechnungsunterlagen ausschließlich dorthin.

Bitte beachten Sie hierzu auch das aktuelle Merkblatt der KNAPPSCHAFT zur Genehmigungsfreiheit, welches Sie im internen Teil der LTV Homepage unter der Rubrik „Kranken- und Behindertenbeförderung“ finden.

 


<< zurück zur Übersicht