Donnerstag, 13. Dezember 2018
News:






News

BAG erweitert Förderung für Diesel-Umrüstung [16.03.2018]


Nach Informationen des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) ist neben der seit der Förderperiode 2017 geförderten Umrüstung eines Diesel- hin zu einem Elektromotor ab sofort auch die Umrüstung von Diesel-Lkw auf die Antriebe Diesel-Hybrid und Plug-in Diesel-Hybrid (PHEV) sowie auf Erdgas (CNG), Flüssiggas (LNG) und Autogas (LPG) förderfähig.

 

Die  Förderung gemäß Nummer 1.8 des Maßnahmenkatalogs zur „De-minimis“ Förderrichtlinie umfasst dabei maximal 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben und betrifft Aufwendungen für die Anschaffung des Motors sowie für dessen Umbau/Einbau (Montagekosten). Ferner wird vorausgesetzt, dass die Umrüstung bei einem Fahrzeug erfolgt, das sich im Zeitpunkt der Antragstellung für die Förderperiode 2018 bereits im Bestand des Antragstellers bzw. der Antragstellerin befand.


 



<< zurück zur Übersicht