Donnerstag, 13. Dezember 2018
News:






News

Versicherungspflicht in Georgien [05.03.2018]


Mit Wirkung zum 1.3.2018 ist in Georgien ein neues Gesetz in Kraft getreten, nach dem ausländische Fahrzeuge, die in Georgien eingesetzt werden, für den Zeitraum des Aufenthalts im Land eine zusätzliche Versicherung für den Fall von Kfz-Unfällen erwerben und nachweisen müssen. Die Versicherung kann in Nähe der Zollstellen an Terminals, bei Agenten, Banken oder im Internet unter www.tpl.ge im „Compulsory Insurance Center“ eingedeckt werden. Die 15-Tages Police für Lkw kostet 60 GEL, entspr. derzeit ca. EUR 20,00. Für den Fall von Verstößen sind Geldbußen angedroht.


<< zurück zur Übersicht