Mittwoch, 12. Dezember 2018
News:






News

+++ EILMELDUNG+++ Frankreich: Mögliches Andauern der Demonstrationen im Raum Calais am 5. September 2016 +++EILMELDUNG +++ [05.09.2016]


Frankreich: Mögliches Andauern der Demonstrationen im Raum Calais am 5. September 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach jüngsten Informationen beteiligen sich an den am heutigen 5. September 2016 stattfindenden Demonstrationen und Protesten in und um den Fährhafen Calais neben Transportverbänden auch Landwirte, Hafenarbeiter und verschiedene Gewerkschaften. Ziel der Aktionen ist die Forderung nach vollständiger Räumung des inzwischen wieder aufgefüllten Camps „Dschungel“, in dem sich offensichtlich derzeit rund 10.000 Flüchtlinge aufhalten.

Angekündigt ist, eine „Aktion Schnecke“ so lange aufrecht zu erhalten, bis diese Forderung erfüllt ist. Die von solchen Aktionen ausgehenden Gefährdungen bei der Zufahrt auf der A16 nach Calais (Staubildungen mit denkbaren Möglichkeiten des Zugangs zu den Fahrzeugen für Flüchtlinge) könnten zu einer erneuten Verschärfung der Situation für die im Stau stehenden Fahrzeuge und Fahrer führen.

In jedem Fall muss dort mit massiven Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.


Mit freundlichen Grüßen


Helmut Große

------------------------------------------------------------------------------
DSLV Deutscher Speditions- und Logistikverband e. V.
Referat Straßengüterverkehr
Postfach 1360, 53003 Bonn
Weberstraße 77, 53113 Bonn
Telefon: +49 (0) 228 91440-52
Telefax: +49 (0) 228 91440-752
E-Mail: HGrosse@dslv.spediteure.de

www.dslv.org
------------------------------------------------------------------------------

Diese E-Mail enthält vertrauliche und rechtlich geschützte Informationen, insbesondere für im DSLV organisierte Betriebe. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail sind nicht gestattet.


<< zurück zur Übersicht