Mittwoch, 12. Dezember 2018
News:






News

Belgien: Vorübergehende Wiedereinführung von Grenzkontrollen mit Frankreich [25.02.2016]


Belgien: Vorübergehende Wiedereinführung von Grenzkontrollen mit Frankreich

Sehr geehrte Damen und Herren,

Belgien hat erneut vorübergehende Grenzkontrollen zu seinem Nachbarstaat Frankreich eingeführt, um mögliche Flüchtlingsströme aus den Flüchtlings-Camps in Calais zu verhindern.

Nach Informationen der belgischen Organisation des Straßengüterverkehrs FEBETRA in Brüssel laufen die Grenzkontrollen seit Montagabend, 22. Februar 2016, an der belgisch-französischen Grenze. Sie sollen zukünftig noch intensiviert werden, insbesondere durch den dauerhaften Einsatz von 250 bis 290 Beamten der lokalen und föderalen Polizeikräfte. Die Kontrollen werden systematisch an strategischen Punkten durchgeführt, die vorzugsweise von Schleusern und Migranten beim Grenzübertritt benutzt werden und sollen solange aufrechterhalten werden, wie die Situation es erfordert.

Ihr LTV - Team  

<< zurück zur Übersicht