Donnerstag, 13. Dezember 2018
News:






News

Slowenien – Sperrung des slowenisch-kroatischen Grenzübergangs Rigonce [24.09.2015]


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die slowenische Regierung informiert unter Bezugnahme auf EG-Verordnung Nr. 2679/98 „über das Funktionieren des gemeinsamen Binnenmarktes im Zusammenhang mit dem freien Warenverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten", darüber, dass auf Grund der großen Anzahl von Flüchtlingen der Grenzübergang zwischen Slowenien und Kroatien Rigonce bis auf Weiteres für den gesamten Verkehr geschlossen wurde.

Die EU-Kommission teilt mit, dass sie auf der Grundlage der Verordnung 2679/98 vom 07. Dezember 1998 „über das Funktionieren des gemeinsamen Binnenmarktes im Zusammenhang mit dem freien Warenverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten" von der slowenischen Regierung informiert wurde, dass diese im Zusammenhang mit der großen Anzahl von Flüchtlingen den Grenzübergang Rigonce zwischen Slowenien und Kroatien auf der Straße R2-420 Brezice-Rigonce bis auf Weiteres gesperrt hat.

Aktuelle Informationen über Alternativstrecken und die aktuelle Verkehrssituation können auf der Internetseite des slowenischen Verkehrsinformationscenters unter www.promet.si abgerufen werden.

(Quelle: BGL, Thommy Weiss/pixelio.de)


<< zurück zur Übersicht