Dienstag, 18. Dezember 2018
News:






News

Wichtige Informationen zum Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz [13.08.2014]


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie erneut darauf aufmerksam machen, dass ab dem 10.09.2014 jeder Berufskraftfahrer die Weiterbildung bzw. die Grundqualifikation im Führerschein, welche mit der Ziffer 95 in der Spalte 12 eingtragen wird, nachweisen muss. Ausnahmen gibt es nur für Führerscheininhaber deren Fahrerlaubnis für die Klasse C1, C1E, C und CE zwischen dem 10.09.2014 und dem 09.09.2016 abläuft. Diese müssen bis zum Ablaufdatum die Weiterbildung nachweisen. Weiterhin sollten diese Fahrer bei internationalen Fahrten ein Schreiben zu den Übergangsfristen mitführen.

 

 

Dieses Schreiben, die Anwendungshinweise zum Berufskraftfahrerqualifikationsrecht und der Bußgeldkatalog zum BKrFQG befinden sich im Mitgliederbereich unserer Webseite unter der Rubirk "EU-Berufskraftfahrer".

 

Sollten Sie noch Fragen haben, dann stehen Ihnen die Mitarbeiter des LTV e.V.  gern zur Verfügung.


<< zurück zur Übersicht