Dienstag, 18. Dezember 2018
News:






News

Förderprogramm Elektromobilität Thüringen [06.09.2013]

exklusiv für Thüringer Unternehmen

Nun hat Thüringen ein Förderprogramm aufgelegt, dass für Thüringer Unternehmen deutliche Anreize bringt. Dazu soll der Einsatz der Elektromobilität sichtbar und erfahrbar gemacht werden. Deshalb stellt der Freistaat Thüringen für den Zeitraum von 2013 - 2015 insgesamt 1,6 Mio. € zur Verfügung, davon 1,0 Mio. € in 2013 und jeweils 300.000 € in 2014 und 2015. Ziel der Förderung ist es insbesondere kleine und mittlere Unternehmen zu motivieren, sich mit eigenen elektrisch angetriebenen Fahrzeugen und einer Ladeinfrastruktur in nachhaltigen, industriegetriebenen FE-Mobilitätsprojekten in Thüringen zu beteiligen.
Antragsberechtigt sind Unternehmen und sonstige juristische Personen mit Betriebsstätte in Thüringen. Förderfähig sind neue elektrisch angetriebene Kraftfahrzeuge (Kauf, Leaisng, Miete), insbesondere Pkw`s und Kleintransporter mit einem zulässigen Gesamtgewicht von max. 3,5 t. Es besteht grundsätzlich die freie Fahrzeugwahl, das Fahrzeug kann von jedem Händler bzw. Leasingunternehmen erworben werden. Ab einer Fördersumme über 25.000 € sind Vergaberichtlinien zu beachten.

Für die formale Abwicklung der Förderung ist die Thüringer Aufbaubank zuständig.

Die beigefügte Präsentation der Thega (Thüringer Energie- und Greentech-Agentur) erläutert weitere Einzelheiten  dazu.

(Quelle: Mitteilung des Logistik-Netzwerk Thüringen vom 06.09,.2013)

 


Downloads: 20130904 Veranstaltung_Förderprogramm Elektromobilität.pdf (1.178 KB)
 
<< zurück zur Übersicht