Dienstag, 18. Dezember 2018
News:






News

VORSICHT ! Spam-Mail ! Virus getarnt als Steuerbescheid im Umlauf [27.02.2012]


Derzeit sind sogenannte Spam-E-Mails mit angeblichen Mitteilungen des Finanzamts bzw. der Steuerverwaltung in Umlauf. Sie fordern den Empfänger zum Öffnen einer anhängenden Datei auf. Bei der Datei soll es sich - so der Text des Anschreibens - um einen verschlüsselten Steuerbescheid handeln, der über das Verfahren ELSTER (elektronische Steuererklärung) bereitgestellt wurde. Dies ist allerdings nicht der Fall. Stattdessen ist davon auszugehen, dass der Anhang einen Virus oder einen Trojaner auf dem Rechner des Empfängers ablegt.

Das Landesamt für Steuern und Finanzen empfiehlt daher dringend, die Nachricht sofort zu löschen und insbesondere die anhängende Datei keinesfalls zu öffnen!

Die "Spam"-E-Mails sind nach den bisherigen Erkenntnissen wie folgt erkennbar:

Als Absenderadresse werden beliebige Privat- oder Firmenadressen verwendet.

Der Betreff hat einen Bezug zu ELSTER bzw. zur Steuerverwaltung, z. B. "ELSTER Steuerverwaltung" oder "2011-2012 ELSTER Finanzamt".

Bitte beachten Sie generell:
Öffnen Sie keine Anhänge, von denen Sie nicht sicher sind, dass sie aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Die Finanzverwaltung sendet nur Benachrichtigungen per E-Mail, nicht jedoch die eigentlichen Daten in Form eines Anhangs.
 
(Quelle: Pressemitteilung des Landesamtes Sachsen für Steuern und Finanzen, 09.02.2012)


<< zurück zur Übersicht