Dienstag, 18. Dezember 2018
News:






News

Vorsicht ! Ablauffrist bei Fahrerkarten und Unternehmenskarten nicht verpassen [11.05.2011]

aus aktuellem Anlaß nachstehender Hinweis:

Seit 1. Mai 2006 sind die digitalen Tachographen Verpflichtung und damit werden Fahrerkarten und Unternehmenskarten genutzt. Die Aktivisten „der ersten Stunde“ haben in Kürze das Problem, dass die genannten Karten ihre Gültigkeit verlieren, da die 5 Jahre abgelaufen sind.

Die Fahrer an das Ablaufdatum „erinnern“  und rechtzeitig eine neue Karte bei der Führerscheinstelle beantragen. Mit Gültigkeit der neuen Karte muss der Fahrer die alte Karte noch 28 Tage mitführen. Ebenso sollte der Unternehmer eine neue Karte beim Landesbetrieb für Arbeitsschutz und technischen Verbraucherschutz anfordern, denn nach Ablauf ist es nicht mehr möglich, einen Download des Massenspeichers durchzuführen.

Sind Sie vor dem Schaden klug!


<< zurück zur Übersicht