Ver.di ruft am 23. Juni 2022 erneut zum Warnstreik in den deutschen Häfen auf

22.06.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor dem Hintergrund der laufenden Tarifverhandlungen hat die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di erneut auch die Beschäftigten in den deutschen Seehäfen zum Warnstreik aufgerufen. Betroffen sollen die Standorte Hamburg, Emden, Bremerhaven, Bremen, Brake, und Wilhelmshaven sein.

Der Streik wird voraussichtlich 24 Stunden dauern und wurde kurzfristig für Donnerstag, den 23. Juni 2022, 7 Uhr bis Freitag, den 24. Juni 2022, 7 Uhr angekündigt. Infolge der zu erwartenden Arbeitsniederlegungen ist mit Störungen im Betriebsablauf in den deutschen Seehäfen zu rechnen.

Ihr LTV-Team