LTV gewinnt erneut gegen starre Behörden

20.12.2022

Im Thüringer Saale-Holzland-Kreis konnte der LTV mal wieder unter Beweis stellen, dass die von uns beantragten Beförderungsentgelte in Ordnung sind. Die zuständige Verkehrsbehörde und der Landrat hielten unsere beantragten Beförderungsentgelte für überzogen. Ein von der Kreisverwaltung beauftragtes Taxigutachten ergab nun, dass unser Antrag noch zu niedrig war. Der Gutachter empfahl einen Grundpreis von 4,80 EUR und ein Kilometerentgelt ab dem ersten KM in Höhe von 3,00 EUR. 

Nach langem Warten haben Demonstrationen der Taxiunternehmer zu einer Beschleunigung des Verwaltungsaktes geführt.

 

Ihr LTV-Team