+++ Eilmeldung +++ Slowakei: Landesweite Streikaktionen

28.01.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach Informationen der slowakischen Gewerbeorganisation CESMAD Slovakia finden  seit den frühen Morgenstunden des  28. Januar 2020 Demonstrationen von slowakischen Transportunternehmern an zahlreichen Grenzübergängen statt. Pressemeldungen zufolge planen die Organisatoren der Aktionen, die Union of Carriers of Slovakia (UNAS), die Blockaden auf alle Grenzübergänge auszuweiten.

Folgende Grenzübergänge sind aktuell betroffen:

  • Slovenské Nové Mesto (SK) – Sátoraljújhely (HU)
  • Milhosť (SK) – Tornyosnémeti (HU)
  • Slovenské Ďarmoty (SK) – Balassagyarmat (HU)
  • Šahy (SK) – Parassapuszta (HU)
  • Čunovo (SK) -  Rajka (HU)
  • Trstená (SK) – Chyžné (PL)
  • Svrčinovec (SK) - Mosty u Jablunkova (CZ)
  • Makov (SK) - Bíla – Bumbálka (CZ)
  • Lysá pod Makytou – Střelná (CZ)
  • Kúty (SK) – Brodské (CZ)

Geplant sind darüber hinaus Blockaden von Zufahrtsstraßen regionaler Städte und von Automobilwerken.
Ein Ende der Aktionen ist nicht absehbar. CESMAD Slowakia empfiehlt daher, Transitverkehre durch die Slowakei derzeit soweit möglich zu vermeiden.