Donnerstag, 14. Dezember 2017
News:






News

+++EILMELDUNG+++Italien: Zusätzliches Fahrverbot auf der Brenner-Autobahn am 08.12.2017+++EILMELDUNG+++ [05.12.2017]


Angelehnt  an das bestehende Fahrverbot am gesetzlichen Feiertag in Österreich (Mariä Empfängnis), Freitag, 8. Dezember  2017, von 00:00 bis 22:00 Uhr, gilt an diesem Tag auch in Italien auf dem gesamten Straßennetz landesweit ein Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht zwischen 09:00 und 22:00 Uhr.
 
Um die Verkehrssituation auf der A 22 in der Zeit des österreichischen Fahrverbots nicht zu verschärfen, hat das Regierungskommissariat für die Provinz Bozen  für diese Fahrzeuge am 8. Dezember 2017 auf der Brenner-Autobahn A 22 in nördlicher Richtung ebenfalls ein Fahrverbot in der Zeit von 00:00 bis 09:00 Uhr angeordnet. Daran schließt sich dann das landesweite Fahrverbot in Italien an.

Das Fahrverbot auf der Brenner-Autobahn gilt von 00:00 bis 09:00 Uhr ab Vipiteno (Sterzing) bis zur italienisch-österreichischen Grenze ausschließlich in nördlicher Richtung. Fahrzeuge, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Fahrverbots schon auf der A 22 in der Provinz Bozen unterwegs sind, müssen auf dem Parkgelände der Sa.do.bre in Sterzing anhalten und das Ende des Fahrverbots abwarten.

Ausgenommen von diesen Fahrverboten sind Fahrten im kombinierten Güterverkehr Straße/Schiene sowie Fahrzeuge, die unter anderem folgenden Zwecken dienen: ausschließliche Beförderung von Schlacht- und Stechvieh und von leicht verderblichen Lebensmitteln, Getränkeversorgung in Ausflugsgebieten, unaufschiebbare Reparaturen an Kühlregalen, Abschleppdienste und Pannenhilfe.

<< zurück zur Übersicht