Dienstag, 17. Oktober 2017
News:






News

+++ EILMELDUNG +++ Österreich: Lkw-Blockabfertigung am 4. Oktober 2017 bei Kufstein-Nord +++ EILMELDUNG +++ [29.09.2017]


Sehr geehrte Damen und Herren,

nach Informationen der Landespolizeidirektion Tirol muss in den Morgenstunden des Mittwoch, 04.10.2017, ab 05.00 Uhr mit erhöhtem Lkw-Verkehrsaufkommen auf der Inntal- und Brennerautobahn gerechnet werden.

Hintergrund ist ein Fahrverbot am Dienstag den 03.10.2017 in der Zeit von 00.00 Uhr bis 22.00 Uhr für Lastkraftwagen und Sattelkraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 t und von Lastkraftwagen mit Anhängern, bei denen die Summe der höchsten zulässigen Gesamtgewichte beider Fahrzeuge mehr als 7,5 t beträgt.

Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens – so die Landespolizeidirektion Tirol weiter -  muss mit einer Lkw-Dosierung bzw. Blockabfertigung auf der A12 bei Kufstein-Nord gerechnet werden. Mit einem eigens eingerichteten Check-Point wird der Schwerverkehr ab 5.00 Uhr in Fahrtrichtung Innsbruck so verlangsamt und falls nötig auch ganz zum Stillstand gebracht, dass pro Stunde nur etwa 300 Lkw von Deutschland kommend auf der A12 unterwegs sind.  Durch diese Maßnahme soll verhindert werden, dass der Verkehr, wie die Erfahrungen vom Pfingstsamstag gezeigt haben, auf der A12 zwischen Kufstein und Brenner aufgrund des lückenlosen Lkw-Kolonnenverkehrs im gesamten Inntal zum Erliegen kommt.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Olligschläger

Referat Straßengüterverkehr
Leiter Straßengüterverkehr National
--------------------------------------------------------------------------------------
DSLV Deutscher Speditions- und Logistikverband e.V.

Unter den Linden 24 | Friedrichstraße 155-156
10117 Berlin


<< zurück zur Übersicht